Stellungnahme zur aktuellen Entwicklung des Volkswagen-Konzerns

Die Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig GmbH (NZWL) ist nicht direkt von der aktuellen Entwicklung des Volkswagen-Konzerns betroffen. NZWL-Produkte finden überwiegend Anwendung im Bereich der Getriebe und stehen somit in keiner direkten Verbindung mit Motoren bzw. der entsprechenden Software zur Motorensteuerung, die die VW-Vertrauenskrise ausgelöst hat. Die NZWL-Produkte werden sowohl in Diesel- als auch in Benzin-Fahrzeugen verwendet, wobei der Anteil der Benzin- Fahrzeuge deutlich überwiegt.

Der Volkswagen-Konzern hat zugesichert, der aktuellen Vertrauenskrise durch eine schonungslose und transparente Aufklärung zu begegnen, um so weiteren Schaden vom Unternehmen und damit mittelbar auch von den Zulieferern abzuwenden.

Für Fragen wenden Sie sich bitte an 089/8896906-25 oder nzwl@better-orange.de.

Download der Stellungnahme

Investor Relations

Willkommen im Bereich Investor Relations der Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig GmbH.

Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen zum Unternehmen und unseren Anleihen.
 
Sollten Sie darüber hinaus noch weitere Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:
 
Frank Ostermair/Linh Chung
Better Orange IR & HV AG
+49 (0)89 8896906-25
nzwl@better-orange.de