Unternehmenspolitik

Die Unternehmenspolitik leitet sich aus der Unternehmensstrategie ab und wird ständig durch die Geschäftsführung auf Wirksamkeit und Zweckmäßigkeit überprüft und an die Marktanforderungen angepasst. Die Unternehmenspolitik beinhaltet Aussagen zu Qualitätssicherung, Umweltschutz, Energieeffizienz, Arbeitssicherheit, Informationssicherheit, Datenschutz, Gesundheitsschutz, Risikomanagement, Nachhaltigkeit und sozialer Verantwortung. 

Die Kreativität und Motivation unserer Mitarbeiter sowie eine effektive Organisations- und Kommunikationsstruktur sind die Basis für die Umsetzung der Unternehmenspolitik und das Wachstum sowie die Anpassungsfähigkeit unseres Unternehmens an die Erfordernisse des Marktes.

Die Unternehmenspolitik wird jedem Mitarbeiter der NZWL bekannt gemacht. Darüber hinaus wird sie für interessierte Dritte zugänglich gemacht.

Nachfolgende Grundsätze sind eine Verpflichtung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der NZWL- Gruppe gegenüber unseren Kunden (Verhaltenskodex).

Leitaussagen

  • Partnerschaftliche Zusammenarbeit mit allen interessierten Parteien
  • Nachhaltigkeit der Geschäftsbeziehungen
  • Innovative Losungen
  • Konzepte und Leistungen aus einer Hand
  • Die interessierten Parteien müssen zufrieden sein, denn Qualität im umfassenden Sinne unter Berücksichtigung von Arbeitssicherheit, Gesundheits- und Umweltschutz schafft Vertrauen
  • Null-Fehlerstrategie mit dem Ziel, unseren Kunden fehlerfreie Produkte termingerecht und zu wettbewerbsfähigen Preisen anbieten zu können
  • Führungskompetenz und soziale Verantwortung tragen zum Unternehmenserfolg bei
  • Zukunftssicherung durch den Schutz unserer Gesundheit sowie der Umwelt

Grundsätze der Unternehmenspolitik

Zur Erfüllung dieser Leitaussagen arbeiten wir nach folgenden verbindlichen Grundsätzen:

Kundenzufriedenheit

Die Qualitätsmerkmale unserer Produkte und Leistungen werden nach dem Kundenbedürfnis ausgerichtet und müssen wettbewerbsfähig sein. Es ist das Ziel aller Mitarbeiter der NZWLGruppe, Leistungen anzubieten und zu realisieren, die die Erfordernisse und Erwartungen der interessierten Parteien allseitig erfüllen. Wir messen die Qualität unserer Produkte und Leistungen an der Zufriedenheit unserer Kunden.

Qualität geht alle an

Die Qualität unserer Produkte und Leistungen ist ein entscheidender Erfolgsfaktor in unserem  Unternehmen. Deshalb ist neben Arbeitssicherheit, Gesundheits- und Umweltschutz auch die Qualitätssicherung eine Führungsaufgabe und eine Verpflichtung für alle Mitarbeiter. Jeder Mitarbeiter ist für seine Arbeitsleistung bezüglich Qualität, Termin und Kosten verantwortlich. 

Wirtschaftlichkeit

Die Qualität unserer Produkte und Leistungen ist nach wirtschaftlichen Grundsätzen unter Beachtung der Arbeitssicherheit sowie des Gesundheits- und Umweltschutzes festzulegen und zu sichern. Durch Fehler vermeiden, statt entdecken, sichern wir minimale Kosten.

Nachhaltigkeit

Unsere Aktivitäten sind auf nachhaltige dauerhafte Geschäftsbeziehungen ausgelegt. Wir streben gemeinsam mit unseren Kunden eine Vertragsbeziehung zum gegenseitigen Nutzen an. Weiterhin sind unsere Geschäftsaktivitäten so ausgerichtet, dass die Schonung der natürlichen Ressourcen einen wichtigen Bestandteil des Handelns bilden.

Ständige Verbesserung

In diesem Sinne ist jeder Mitarbeiter zur ständigen Verbesserung der von ihm durchzuführenden Prozesse aufgerufen und verpflichtet. Dies gilt gleichermaßen für alle Führungskräfte. Sie haben die geltenden Verbesserungsprogramme konsequent anzuwenden, die Wirksamkeit zu überprüfen und die Einhaltung der Realisierung nach Stand der Technik zu kontrollieren.

Einhaltung von gesetzlichen und behördlichen Vorschriften

Die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften und behördlichen Auflagen ist für uns selbstverständlich. Wir ergreifen Maßnahmen zum Schutz der Umwelt, die über das vom Gesetz geforderte Maß hinausgehen und sind bestrebt, die gesetzlichen Grenzwerte zu unterschreiten. Alle geltenden Arbeits- und Beschäftigungsgesetze sowie Vorschriften zur Arbeitssicherheit und zum Gesundheitsschutz werden eingehalten. NZWL respektiert die Privatsphäre der Mitarbeiter und stellt den Schutz personenbezogener Daten gemäß den gesetzlichen Bestimmungen sicher. Die Wahrung geistigen Eigentums ist immanenter Bestandteil unserer Aktivitäten zur Informationssicherheit.

Beherrschung von Risiken

Jedes unternehmerische Handeln ist mit Risiken, jedoch auch mit Chancen verbunden. Ziel der NZWL-Gruppe ist es, einerseits Risiken entlang der Prozesskette zu identifizieren, diese zu bewerten, zu minimieren und zu beherrschen, andererseits sich die ergebende Chancen bestmöglich zu nutzen.

Arbeitsbedingungen

Die NZWL bietet faire Arbeitsbedingungen für alle Mitarbeiter und duldet keine Kinder- oder Zwangsarbeit an den Standorten sowie in der gesamten Lieferkette. Die Vergütungen und Leistungen, die für eine normale Arbeitswoche gezahlt werden, entsprechen mindestens den gesetzlichen Standards oder anwendbaren tariflichen Regeln des jeweiligen Landes. Die Arbeitszeiten entsprechen mindestens den nationalen gesetzlichen Vorgaben bzw. den Normen der jeweiligen nationalen Wirtschaftsbereiche. Entsprechendes gilt auch für die Gewährleistung von regelmäßigem und bezahltem Erholungsurlaub. Die NZWL unterstützt die Qualifizierung der Beschäftigten, um so ein hohes Leistungsniveau und qualitativ hochwertige Arbeit zu ermöglichen. Wir sind uns bewusst, dass die Qualität der Führung den Unternehmenserfolg maßgeblich bestimmt. Durch die Basis einer vertrauensvollen Zusammenarbeit wird bei den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen Initiative, Freude an der Arbeit und Veränderungsbereitschaft gefördert.

Qualifizierung

Die ständige Weiterbildung ist für jeden Mitarbeiter oberste Verpflichtung, um seine Fertigkeiten und Fähigkeiten zur Erfüllung der Anforderungen des Marktes und der Kunden anzupassen. Um das Bewusstsein der Mitarbeiter zu fördern und in konkretes Verhalten der Mitarbeiter umzusetzen, werden die zur Verfügung stehenden Mittel der Personalentwicklung, Mitarbeiterschulung und Information genutzt.

Arbeitssicherheit

Vorrangiges Ziel ist es, im Rahmen der uns gestellten Aufgaben ein Maximum an Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz zu erreichen. Es gilt in der NZWL-Gruppe der Grundsatz, dass Unfälle mit Personen-, Material- und Umweltschäden grundsätzlich vermeidbar sind.

Keine Diskriminierung

Chancengleichheit und Gleichbehandlung ungeachtet ethnischer Herkunft, Hautfarbe, Geschlecht, Religion, Staatsangehörigkeit, sexueller Ausrichtung, sozialer Herkunft und politischer Einstellung, soweit diese auf dem demokratischen Prinzip und der Toleranz gegenüber Andersdenkenden beruhen, wird gewährleistet. Mitarbeiter der NZWL-Gruppe werden grundsätzlich auf der Grundlage ihrer Qualifikation und ihrer Fähigkeiten ausgesucht, eingestellt und gefördert.

Vereinigungsfreiheit

Die Gründung betrieblicher bzw. gewerkschaftlicher Interessenvertretung wird akzeptiert. Die Geschäftsführung arbeitet mit den Arbeitsnehmervertretungen offen und konstruktiv zusammen.

Antikorruptionsrichtlinien

Unternehmen der NZWL-Gruppe bieten und nehmen keine Bestechungsgelder an, weder selbst noch durch Dritte. Es wird sichergestellt, dass alle getätigten Aufwendungen korrekt und vollständig verbucht werden. Diese Verpflichtung gilt in allen Fällen, ist jedoch besonders im Umgang mit Amtsträgen strikt zu beachten. Im Rahmen der Geschäftsbeziehungen zu Kunden oder Lieferanten ist die Annahme oder das Anbieten von Geschäftspräsenten und Bewirtung zulässig, solange diese angemessen, gelegentlich und von geringem Wert sind. Die Verpflichtung zu Antikorruption gilt an allen Standorten der NZWL-Gruppe, unabhängig von kulturellen Gepflogenheiten. Mitarbeiter der NZWL-Gruppe dürfen sich nicht an Aktivitäten beteiligen, durch die sie mit der Firma in Wettbewerb treten würden. Es dürfen keine bezahlten oder unbezahlten Nebentätigkeiten ausgeübt werden, welche die Mitarbeiter von ihren Aufgaben bei der NZWL abhalten oder ablenken könnten. Ressourcen der NZWL-Gruppe dürfen nicht zur persönlichen Bereicherung genutzt werden.

Ethik-Eskalationspolitik (engl. Whistleblowing policy)

Um inakzeptablen Verhalten entgegen zu wirken und eine offene Unternehmenskultur zu fördern, wurde eine Ethik-Eskalationspolitik eingeführt.

Umweltschutz als Beitrag zur Sicherung unserer Zukunft

Im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung fühlen wir uns verpflichtet, den Umweltschutz in unserer Produktion und bei unseren Produkten kontinuierlich zu verbessern und so die Umweltbelastungen weiter zu verringern. Die Anwendung ressourcenschonender, emissionsarmer- und abfallarmer Produktionstechniken, die Rückführung und Mehrfachnutzung von Betriebs- und Hilfsstoffen sowie die Wiederverwertung von Produktionsrückständen wird ständig vorangetrieben.

Energie

Die Anwendung energieeffizienter Produktionstechniken sowie die Rückführung und Mehrfachnutzung von Energie wird ständig vorangetrieben. Es ist erklärtes Ziel den Energieverbrauch stetig zu senken und die Energieeffizienz stetig zu steigern.

Information und Kommunikation

Nur eine offene Information über die Qualitätssicherung, Maßnahmen zum Gesundheits- und  Umweltschutz sowie über die Erfolge und Probleme bei deren Umsetzung kann die Mitarbeiter motivieren und in der Öffentlichkeit Vertrauen schaffen.

Informationssicherheit - Schutz von vertraulichen Informationen

Die Wahrung der Vertraulichkeit der uns anvertrauten Informationen steht im Mittelpunkt unseres Handelns. Jeder Mitarbeiter der NZWLGruppe ist deshalb zum Schutz von vertraulichen Informationen verpflichtet. Geschäftsgeheimnisse und Daten der Unternehmen der NZWLGruppe, von Kunden sowie Lieferanten sind vertraulich zu behandeln und dürfen nicht weitergegeben werden. Im Umgang mit sozialen Netzwerken dürfen weder die Unternehmen der NZWLGruppe, deren Mitarbeiter noch Kunden sowie Lieferanten der Firma diskreditiert werden. Die Sensibilisierung unserer Mitarbeiter zur Informationssicherheit, insbesondere zur Vertraulichkeit ist ein stetiger Prozess im Unternehmen.

Lieferantenbeziehungen zum allseitigen Nutzen

Wir erwarten von unseren Lieferanten und Vertragspartnern die gleichen Standards, die wir uns selbst auferlegt haben.